Final_iStock-1217096101-modified-Masimo

DIE VERSORGUNG AUF NORMALSTATIONEN MUSS INTENSIVER WERDEN

Vitals Plus, jetzt mit Kapnographie,ist Teil der Capsule Medical Device Information Platform (MDIP), einer Lösung, die es Krankenhäusern ermöglicht, Arbeitsabläufe zu vereinfachen und die Fähigkeit des Pflegepersonals zu verbessern, eine qualitativ hochwertige und sichere Versorgung zu bieten. Eine gut organisierte, anschauliche Darstellung der Vitalwerte der Patienten und ein integriertes Frühwarnscoring-System (EWSS), das am Krankenbett schnell einen Score errechnet (wobei bestimmte Vitalwerte und Beobachtungen des Behandlers kombiniert werden), helfen, Patienten mit Verschlechterungsrisiko zu identifizieren. Effizientere Arbeitsabläufe und die einfache Erfassung von Vitalparametern sowie die Fähigkeit, kritische Parameter kontinuierlich zu überwachen, bedeuten mehr Zeit für den Patienten und tragen dazu bei, dass die richtigen Informationen über die Vitalparameter des Patienten in die Patientenakte aufgenommen werden.

VP-EWS-Screen

FRÜHERKENNUNG VON WICHTIGEN PHYSISCHEN VERÄNDERUNGEN UND KRITISCHEN EREIGNISSEN

Das Capsule Frühwarnsystem* ist eine optionale Anwendung, die die durch Capsule Vitals Plus erfassten Vitalparamterdaten verwendet. Das benutzerfreundliche, automatische und zuverlässige Frühwarnsystem** zeichnet kleinste Veränderungen im Zustand des Patienten auf, sodass das Klinikpersonal am Patientenbett sofort intervenieren kann. Es wird von jedem Krankenhaus so konfiguriert, dass eine unmittelbare Übersicht an Werten verfügbar ist. Mithilfe dieser Werte können Behandler angemessene Maßnahmen gemäß Krankenhausprotokoll ergreifen. Hierzu gehört das Senden der Werte an die Alarm- und Warnsysteme, die eine schnelle Reaktion auslösen oder das medizinische Notfallteam rufen können. Das Capsule Frühwarnsystem bietet außerdem detaillierte Trendinformationen, um die Patientenwerte in einen klinischen Kontext setzen zu können.

* Das Frühwarnsystem (EWSS, Early Warning Scoring System) ist ein vom Krankenhaus konfigurierter medizinischer Rechner.
** Nicht für Chart Xpress außerhalb der USA und Singapur verfügbar.

INTEGRIERTER ARBEITSABLAUF VITALS PLUS

vitals-plus-integrated-workflow-english

Die von Vitals Plus erkannten Alarmzustände werden mit der Capsule-Überwachung geteilt, die Warnungen an die mobilen Geräte der Leistungserbringer sendet.

clinical-workflow-img@2x

PRÄZISE UND EFFIZIENT

Verbesserung der Patientensicherheit & -versorgung

  • Eliminiert Risiken, die sich aus Fehlern bei der Übertragung per Hand und bei Verwechslung von Daten/Aufzeichnungen ergeben
  • Ermöglicht dem Klinikpersonal einfachen Zugang zu Patientendaten am Patientenbett – Schnellauthentifizierung
  • Stellt sicher, dass die richtigen Daten vom richtigen Teammitglied eingegeben werden – Rollenbasierte Authentifizierung
  • Liefert Patientendaten an die Capsule-Überwachungs-Workstation sowie an Anwendungen zur Entscheidungsunterstützung und klinische Forschungssysteme

Schneller Zugriff, Überprüfung und Validierung von Vitaldaten am Point-of-Care

  • Schnellauthentifizierung ermöglicht dem Klinikpersonal einfachen Zugang zu Patientendaten am Patientenbett
  • Ein einziges Display für Anmeldung, Patientenzuweisung, Vitaldatenüberwachung und Dokumentation von 15 Elementen optimiert Arbeitsabläufe
  • Patientenzentrierte Anzeige des Verlaufs von Vitalparametern aus 72 Stunden direkt am Patientenbett
  • Benutzer können Daten direkt am Patientenbett validieren und so zeitnahe medizinische Entscheidungen treffen
  • Krankenblätter in Minuten schreiben statt Stunden, damit Pflegekräfte den Patienten mehr Zeit widmen können

Eine anwenderfreundliche, effiziente Komplettlösung für die Überwachung und Dokumentation im Krankenhaus.

HERUNTERLADEN