anmelden Kontakt
Demo anfordern
11. Januar 2016
dragermedibus_5.0.1

DragerMedibus 5.0.13 11. JANUAR 2016

Gerätehersteller

Dräger

Unterstützte Geräte

Beatmungsgeräte für die Beatmung/Anästhesieversorgung

• Apollo
• Babylog VN500
• Babylog 8000 (SC)
• Babylog 8000 (SC) mit Slave-Monitor
• Babylog 8000plus
• Babylog 8000plus mit Slave-Monitor
• Carina
• Cato
• Cicero B
• Cicero C
• Cicero EM
• Evita
• Evita Infinity V500
• Evita V300
• Evita XL
• Evita 2
• Evita 2 dura
• Evita 4
• Fabius CE
• Fabius GS
• Fabius GS Premium
• Fabius MRT (Tiro)
• Fabius OS (Tiro)
• Fabius plus
• Fabius plus XL
• Fabius Tiro
• Julian
• Medibus.X-kompatibles Gerät
• Oxylog 3000 plus
• Pallas
• Perseus A500
• PhysioFlex
• Primus
• Savina
• Savina 300 (Medibus.X-kompatibles Gerät)
• SA2
• Sulla
• Titus
• Trajan
• Zeus

Inkubator/Wärmer

• Babytherm 8004
• Babytherm 8010
• Caleo
• Inkubator 8000 (IC/SC/NC)

Eigenständige Patientenüberwachungssysteme

• Capnosat
• pEEG
• PM 8030
• PM 8040
• PM 8050
• PM 8060
• Vamos
• Vitara

Beschreibung der Veröffentlichung

Es wurde eine Variable zur Berechnung des I:E-Verhältnisses für das Apollo-Beatmungsgerät hinzugefügt. Aktualisierte Gerätekonfigurationsinformationen in der Hilfedatei. Wartung, siehe unten.

In dieser Pressemitteilung behandelte Fälle

• C#32201: Hinweis in der Hilfedatei zu Unterschieden zwischen den auf dem Gerät angezeigten Daten und den vom Gerät ausgegebenen Daten für Evita XL hinzugefügt
• C#34225: Informationen zur Gerätekonfiguration in der Hilfedatei für Babylog 8000 Plus hinzugefügt
• C#35409: Multiset-Variablen zu Babylog VN500, Evita Infinity V500, Zeus, Evita V300 und Medibus.X-kompatiblen Geräten hinzugefügt
• C#35903: I:E-Verhältnisvariable für Apollo-Gerät hinzugefügt
• C#41670: Aktualisierte Beschreibung für den Beatmungsmodus (Variable 584) in der Hilfedatei
• C#41751: Aktualisierte Informationen zum Standby-Modus für Evita Infinity V500 und Babylog VN500 in der Hilfedatei
• C#42107: Standby-Modus hinzugefügt (Variable 2754)
• C#42944: Verbesserte Robustheit der Textnachrichtenverarbeitung, um Ausnahmen zu vermeiden.
• TFS#19932: Ein neues Multiset für RSB- und TVSPONT-Export mit allen Werten hinzugefügt, auch wenn sie in verschiedenen Blöcken empfangen werden
• TFS#19701: Es wurde ein Problem für Perseus A500 behoben, das den Export von Wellenformen verhinderte, wenn das Gerät aus dem Standby-Modus wiederhergestellt wurde
• TFS#28343: Unterstützung für SpO2-Pulsamplitude (Variable 25) für Vamos-Gerät hinzugefügt
• TFS#28448: 10 Variablen aus dem Vamos entfernt, da diese nicht vom Gerät ausgegeben werden
• TFS#29682: Bekanntes Problem für Vamos-Gerät hinzugefügt, dass die Variablen 1197, 3878, 8366 und 8696 je nach Softwareversion des Geräts möglicherweise nicht ausgegeben werden


Zurück